Wir beraten Sie gerne
Telefon 0421 541066

Zwei neue Auszubildende in unserer Werkstatt

Herzlich Willkommen Marcel Schäfer und Simon Denkler!

Am 1. August beginnen die beiden Abiturienten ihre 3-jährige Ausbildung zum Tischlergesellen bei uns. Wir freuen uns schon, denn neue Kollegen bringen immer frischen Wind in den Tagesablauf, auch wenn sie noch viel lernen müssen.

Ihre Aufgaben bei uns werden so vielfältig sein wie unser Leistungsspektrum: vom Türen- und Fensterbau über Möbel und Inneneinrichtungen bis zum Wintergartenbau. An manchen Tagen findet die Arbeit hauptsächlich in der Werkstatt statt. Dazu gehören hobeln, schleifen, lackieren und viele andere handwerkliche Tätigkeiten.

Ab dem 2. Ausbildungsjahr, nach Teilnahme an der Maschinenausbildung, werden sie auch an den teilweise computergesteuerten Maschinen arbeiten. Oft geht es aber auch direkt zu den Kunden: Auf der Baustelle lernen sie alles von der Begrüßung der Kunden, der Montage unserer Produkte bis zur Abnahme der Arbeiten durch den Auftraggeber.

Auf alle Fälle ist Tischler ein Beruf mit Hand, Herz und Verstand – nichts für Holzköpfe mit zwei linken Händen also. Die Liebe zu den unterschiedlichen Materialien wie Holz, Glas, Metall, Verbund- oder Kunststoffe muss man schon mitbringen, genau wie Kreativität, Sorgfalt und Geschicklichkeit. Alles andere lernt man in der Berufsschule und natürlich bei uns im Team, Aufstiegsmöglichkeiten zum Meister oder Techniker inklusive.

Wer jetzt Lust bekommen hat auf eine Ausbildung als Tischler, kann sich ausführlich informieren:
auf der Webseite der Handwerkskammer oder unter ausbildung.de.